Raspberry Pi Foundation benennt weiteren Vertriebspartner: Allied Electronics

Still und heimlich hat die Raspberry Pi Foundation einen weiteren Vertriebspartner aufgenommen. Der Raspberry Pi (bisher lediglich das Modell B) kann ab sofort auch bei Allied Electronics (vor)bestellt werden. Bisher waren lediglich RS Compontens und Premier Farnell als offizielle Distributoren bekannt.

Für Kunden aus Deutschland dürfte Allied Electronics jedoch weniger interessant sein. Das Unternehmen konzentriert bei Vertrieb von Elektronikartikeln auf Nordamerika (USA & Kanada). Über den Versand nach Europa bzw. Deutschland ist auf der Webseite des Unternehmens nichts zu lesen.

Update: Bei Allied Electronics handelt es sich nun doch nicht um einen neuen Vertriebspartner. Allied Electronics gehört wie auch RS Components zum selben Mutterkonzern Electrocomponents. Danke an Alexander Langer für den Hinweis.

FAQs für die Raspberry Pi Bestellung bei Premier Farnell

Auch Premier Farnell bzw. element14 haben inzwischen FAQs veröffentlich, um die wichtigsten Fragen rund um die Bestellung des Raspberry Pis zu beantworten.

Wie viele Raspberry Pis können pro Person gekauft werden?

Momentan kann ein Board pro Person erworben werden.

Wann werden die ersten Boards verschickt?

Wir gehen davon aus, dass der Raspberry Pi innerhalb der nächsten 7-10 Tagen (9. – 14. März) weltweit in unseren Lagern eintreffen wird. Danach werden wir umgehend damit beginnen die Vorbestellungen abzuarbeiten.

Ich habe bestellt – wie geht es weiter?

Wenn das Board von Ihnen bereits bestellt wurde, werden Sie in kürze per eMail über alles weitere informiert. Für alle, die am 29.02.2012 bestellt haben, hoffen wir, dass wir den Raspberry Pi bis Ende April ausliefern können. Wir arbeiten eng mit der Rasopberry Pi Foundation zusammen  um den Raspberry Pi möglichst schnell in großen Mengen ausliefern zu können. Alle Boards werden in der Reihenfolge des Bestellungseingangs verschickt.

Ich habe bestellt – wann wird mein Konto belastet?

Das Konto wird erst mit dem Versand des bestellten Raspberry Pis belastet.

Ich habe den Raspberry Pi vorbestellt – wie geht es weiter?

Wie auch bei der Bestellung werden Sie in kürze über alle weiteren Schritte per eMail benachrichtigt.  Auch hier erfolgt die Auslieferung in der Reihenfolge der Vorbestellung. Die Boards sind weiter auf eine Einheit pro Kunde begrenzt.

Ist es sinnvoll, sich auch jetzt auf die „Warteliste“ für den Raspberry Pi einzutragen?

Ja, unter element14.com/raspberrypi  kann man sich weiterhin in die Warteschlange eintragen.

Was geschah beim Start des Verkaufs?

Auf Grund der großen Nachfrage und des geringen Angebots war der Raspberry Pi praktisch sofort ausverkauft. Alle die den Raspberry Pi nur noch vorbestellen konnten, werden in kürze über den weiteren Ablauf informiert. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Raspberry Pi Foundation werden wir zu den ersten gehören, die den Raspberry Pi wieder auf Lager haben werden.

Erfolgt der Versand weltweit?

Ja, Premier Farnell hat weltweit Standorte. Unser Ziel ist es, den Raspberry Pi weltweit verfügbar zu machen. Die Preisgestaltung erfolgte in Absprache mit der Raspberry Pi Foundation.  Trotzdem kann sich der Preis in den einzelnen Ländern durch Steuern, Währungsumrechnung und Versandkosten leicht unterscheiden.

Wie viele Raspberry Pis stehen / standen am Anfang zur Verfügung?

Die uns zugeteilte Menge an Raspberry Pis ist ziemlich gering. Sie reicht nicht nicht annähernd dazu, die große Nachfrage der Community zu decken. Sobald weitere Boards produziert wurden, werden wir diese schnellstmöglich versenden.

 

Entwarnung: RS Components und Premier Farnell beliefern auch deutsche Privatkunden

Raspberry Pi 2 Model B SBC [Made in the U.K.]

Price: EUR 43,85

4.6 von 5 Sternen (111 customer reviews)

4 used & new available from EUR 34,99

Hinweis: Informationen zum Raspberry Pi 2 findet ihr hier: Raspberry Pi 2

In diversen Foren und Newsportalen geht derzeit das Gerücht um, dass die beiden offiziellen Distributoren RS Components und Premier Farnell in Deutschland keine Privatkunden beliefern.

Leider beliefern sowohl Farnell als auch RS Components zumindest in Deutschland und Österreich keine Privatleute, sondern nur Firmenkunden mit Gewerbeschein. Die Niederlassungen von Farnell und RS Components in anderen Ländern liefern wiederum nicht nach Deutschland und Österreich. Kaufinteressenten hierzulande müssen also auf Zwischenhändler hoffen.

Wir haben bei den beiden Händlern nachgefragt und können Entwarnung geben. Sowohl RS Compontents als auch Premier Farnell werden den deutschen Endkunden bedienen!

Auf eine Anfrage per eMail antwortete Premier Farwell:

[…]

Als Privatperson können Sie das Rapsberry PI über das Farnell Export Department beziehen.

Unten stehend finden Sie die Kontaktdaten:

http://export.farnell.com

Email: eesales@farnell.com,

Tel: +44 870 1200 208

Bitte lösen Sie Ihre Bestellung entweder online oder über eesales@farnell.com erneut aus unter Angabe Ihrer kompletten Kontaktdaten.

Vielen Dank für Ihre Verständnis.

RS Components antwortete ebenfalls  auf unsere Anfrage:

[…]

vielen Dank für Ihr Interesse am „Raspberry PI“.
Bitte registrieren Sie sich dazu unter folgender URL

http://de.rs-online.com/web/generalDisplay.html?id=raspberrypi

Viel Spaß beim (vor)bestellen!