Gehäuse für den Raspberry Pi

Die ersten 10.000 Stück vom B-Modell des Raspberry Pis werden ja bekanntlich ohne Gehäuse ausgeliefert. Während man bei späteren Modellen die Wahl haben wird, ob man den Raspberry Pi mit oder ohne Gehäuse bestellt, muss man sich bei der ersten Charge noch selbst um eine Behausung für das Board kümmern.

In Foren und Blogs finden sich derzeit schon diverse Entwürfe für Raspberry Pi Gehäuse, oft bleibt es jedoch bei Entwürfen und es scheitert an  der Umsetzung. Der am ausgereifteste Entwurf dürfte derzeit von Marco Alici stammen.

Die am PC modellierte Version  des Gehäuses gibt es hier zum Download. Damit kann man das Gehäuse von einem 3D Drucker produzieren lassen. Nähere Informationen gibt es bei Marco im Blog.

Ein paar andere interessante Vorschläge geistern derzeit durch das Raspberry Pi Forum. Hier eine Auswahl der Vorschläge.

 

3 Gedanken zu “Gehäuse für den Raspberry Pi

  1. Servus,

    in dem Download, in dem das Gehäuse sein soll, seh ich im STP Viewer nur die Platine mit den Hauptbauteilen (USB, HDMI usw.), aber kein Gehäuse.

    Gruß

  2. Pingback: Erstes Raspberry Pi Gehäuse verfügbar | Raspberry Pi Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>