Tutorial: Image auf SD-Karte installieren

Eine der ersten und wichtigsten Aufgaben um den Raspberry Pi in Betrieb zu nehmen, ist es, ein Linux Image auf eine SD Karte zu installieren. Bisher ist eine Debian Image zum Download verfügbar. Das Fedora Remix Image, welches das Standardimage für den Raspberry Pi werden soll, dürfte spätestens in ein paar Tagen ebenfalls verfügbar sein.

Alle, die es nicht mehr erwarten können, können also schon jetzt ihre SD Karte mit dem Debian Image versehen, damit es dann sofort losgehen kann, wenn der Raspberry Pi ankommt.

Das Team rund um den Raspberry Pi war schon fleißig und hat ein Videotutorial  online gestellt, in dem anschaulich und Schritt für Schritt erklärt wird, wie bei der Installation vorzugehen ist. Leider ist das Video bisher nur in Englisch verfügbar.

Link zum Video

Damit die volle Größe der SD Karte genutzt werden kann, muss diese im Anschluss noch neu partitioniert werden. Alle Infos dazu gibt es in einem weiteren Video.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

3 Gedanken zu “Tutorial: Image auf SD-Karte installieren

  1. Es gibt noch eine weitere Linux Version. ArchLinux, die zwar ohne eine grafische Oberfläche zu haben ist die aber leicht nachträglich installiert werden kann. ArchLinux wird aber nur erfahrenen Linux Usern empfohlen.

  2. Hallo !

    Ich habe mir das Video angesehen. Gibt es irgendwo eine deutsche Beschreibung wie man Debian auf eine SD Card installiert ?

    Gruß Stephan

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *