Tutorial: Erste Schritte mit Fedora Remix

Nachdem Fedora Remix auf der SD Karte installiert wurde, muss der Raspberry Pi fertig zusammengebaut werden. Im Wesentlichen sind das die folgenden Schritte:

  1. Raspberry Pi mit HDMI oder DVI Kabel an den Monitor anschließen
  2. Tastatur per USB anschließen (optional: USB Maus)
  3. Netzwerkkabel einstecken (IPv4 sollte per DHCP zugewiesen werden)
  4. SD Karte einstecken
  5. Netzteil anschließen

Der Raspberry Pi startet jetzt automatisch. Beim ersten Start müssen außerdem noch einmalig folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. root Passwort vergeben
  2. Benutzeraccount erstellen sowie Passwort setzen. Dieser Account sollte später auch zur standardmäßig verwendet werden.
  3. Zeitzone auswählen
  4. Defaulteinstellung für das Userinterface wählen (Grafische Oberfläche oder CLI)
Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

2 Gedanken zu “Tutorial: Erste Schritte mit Fedora Remix

  1. ich kann kein userinterface wählen ,bei mir is immer das ungrafische. außerdem war das passwort schon voreingestellt . was tun ?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *