FAQs für die Raspberry Pi Bestellung bei Premier Farnell

Auch Premier Farnell bzw. element14 haben inzwischen FAQs veröffentlich, um die wichtigsten Fragen rund um die Bestellung des Raspberry Pis zu beantworten.

Wie viele Raspberry Pis können pro Person gekauft werden?

Momentan kann ein Board pro Person erworben werden.

Wann werden die ersten Boards verschickt?

Wir gehen davon aus, dass der Raspberry Pi innerhalb der nächsten 7-10 Tagen (9. – 14. März) weltweit in unseren Lagern eintreffen wird. Danach werden wir umgehend damit beginnen die Vorbestellungen abzuarbeiten.

Ich habe bestellt – wie geht es weiter?

Wenn das Board von Ihnen bereits bestellt wurde, werden Sie in kürze per eMail über alles weitere informiert. Für alle, die am 29.02.2012 bestellt haben, hoffen wir, dass wir den Raspberry Pi bis Ende April ausliefern können. Wir arbeiten eng mit der Rasopberry Pi Foundation zusammen  um den Raspberry Pi möglichst schnell in großen Mengen ausliefern zu können. Alle Boards werden in der Reihenfolge des Bestellungseingangs verschickt.

Ich habe bestellt – wann wird mein Konto belastet?

Das Konto wird erst mit dem Versand des bestellten Raspberry Pis belastet.

Ich habe den Raspberry Pi vorbestellt – wie geht es weiter?

Wie auch bei der Bestellung werden Sie in kürze über alle weiteren Schritte per eMail benachrichtigt.  Auch hier erfolgt die Auslieferung in der Reihenfolge der Vorbestellung. Die Boards sind weiter auf eine Einheit pro Kunde begrenzt.

Ist es sinnvoll, sich auch jetzt auf die “Warteliste” für den Raspberry Pi einzutragen?

Ja, unter element14.com/raspberrypi  kann man sich weiterhin in die Warteschlange eintragen.

Was geschah beim Start des Verkaufs?

Auf Grund der großen Nachfrage und des geringen Angebots war der Raspberry Pi praktisch sofort ausverkauft. Alle die den Raspberry Pi nur noch vorbestellen konnten, werden in kürze über den weiteren Ablauf informiert. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Raspberry Pi Foundation werden wir zu den ersten gehören, die den Raspberry Pi wieder auf Lager haben werden.

Erfolgt der Versand weltweit?

Ja, Premier Farnell hat weltweit Standorte. Unser Ziel ist es, den Raspberry Pi weltweit verfügbar zu machen. Die Preisgestaltung erfolgte in Absprache mit der Raspberry Pi Foundation.  Trotzdem kann sich der Preis in den einzelnen Ländern durch Steuern, Währungsumrechnung und Versandkosten leicht unterscheiden.

Wie viele Raspberry Pis stehen / standen am Anfang zur Verfügung?

Die uns zugeteilte Menge an Raspberry Pis ist ziemlich gering. Sie reicht nicht nicht annähernd dazu, die große Nachfrage der Community zu decken. Sobald weitere Boards produziert wurden, werden wir diese schnellstmöglich versenden.

 

FAQs für die Bestellung bei RS Components

Über Twitter veröffentlichte RS Components am späten gestrigen Abend einen Link  zu den FAQs für die Bestellung des Raspberry Pis. Hier eine Zusammenfassung der Fragen:

Beim Versand der Bestätigungsmail für den Vorbestellung des Raspberry Pis kam es zu Verzögerungen, bis Sonntag Abend (4. März) sollten jedoch alle eine eMail erhalten.

Wie werden die Raspberry Pis unter den Vorbestellern verteilt?

Es gilt das first-come, first-serve Prinzip. Zu jeder Registrierung / Vorbestellung wurde ein Zeitstempel gespeichert. Nach dieser werden dann die Boards verteilt, dabei erhält jeder Besteller zunächst nur ein Board.

Ich habe mich registriert, aber bis jetzt noch keine eMail erhalten. Werde ich noch eine eMail erhalten? Wenn ja, wann?

Eine  Bestätigungsemail für alle Vorbestellungen sollte bis spätestens Sonntag Abend (4. März) verschickt sein.

Wie ist der weitere Ablauf? Bis wann kann mit einem Versand des Raspberry Pis gerechnet werden?

Sobald die Boards der ersten Charge bei uns eintreffen, werden wir diese nach dem  first-come, first-serve Prinzip verteilen. Wir rechnen damit, dass wir die Boards ab nächster Woche (5. März) verschicken können.

Werden meine Kontaktdaten für Marketingzwecke weiterverwendet?

Nein, falls dies nicht angegeben wurde, werden die Daten ausschließlich dazu verwendet, über den Raspberry Pi zu informieren.

Ich habe mich um am Mittwoch um 7:00 Uhr  registriert, aber keine Bestätigung per Mail erhalten.

Wenn sie nach der  Registrierung die Bestätigungsseite gesehen haben, war die Registrierung erfolgreich. Dies ist dann auch die Zeit, die als Zeitstempel gespeichert wurde.

Ist der Raspberry Pi bereits auf Lager? Kann er bereits bestellt werden? Ich sehe lediglich die “Interesse bekunden”-Seite.

Die ersten Boards werden uns im März erreichen. Aus diesem Grund kann bisher lediglich Interesse  an den Boards bekunden werden und diese nicht bestellt werden. Jeder Registrierung wird dann ein Raspberry Pi zugeordnet. Danach erhält der Kunde die Zahlungsaufforderung und nach Bezahlung wird der Raspberry Pi verschickt.

So weit die Informationen aus der FAQ. Am späten Abend erreicht dann auch uns eine Bestätigungsmail von RS Components. Diese sagte allerdings lediglich aus, dass die Registrierung erfolgreich war und nicht, ob man ein Board erhält.

Für alle interessierten hier der Inhalt der eMail:

 Dear Customer

Thank you for joining the Raspberry Pi revolution and registering your interest in Raspberry Pi’s Model B board from RS Components.

We have received extraordinary levels of demand for this product. To help ensure as many people as possible can experience the Raspberry Pi concept, we are limiting boards to one per customer, and we will send you further information on your request in the next seven days. Once we receive the boards into stock, they will be allocated on a first-come first-serve basis, in order of when requests were received.

Thank you for your patience; we will be in touch as soon as possible with more details.

RS Components

 

raspberrypi.org wieder online

Rund eine halbe Woche nach dem offiziellen Launch des Raspberry Pis, ist die Seite www.raspberrypi.org seit heute 2:26 Uhr wieder mit ihrem ursprünglichen Gesicht online. Zuvor war auf Grund der hohen Besucherlast lediglich eine statische Seite mit den Informationen ausgeliefert worden. Damit stehen auch die FAQs, das Forum und alle anderen Features jetzt wieder zur Verfügung

In einem Blogpost fasst Eben noch  einmal alle neuen Informationen zusammen:

Außerdem entschuldigt sich Eben dafür, dass nicht alle Mitglieder der Mailinglist rechtzeitig per eMail über den Launch informiert werden konnten. Der Versand von knapp 100.000 personalisierten eMails dauert jetzt bereits seit über einer Woche an.

Raspberry Pi Verkaufsstart am Mittwoch?

Derzeit ist auf der Seite des Raspberry Pis ein kleiner aber dezenter Hinweis zu finden:

The Raspberry Pi Foundation will be making a big (and very positive) announcement that just might interest you at 0600h GMT on Wednesday 29 February 2012. Come to www.raspberrypi.org to find out what’s going on.

oder auf deutsch:

Die Raspberry Pi Stiftung wird Mittwoch, den 29.02.2012  um 6:00 Uhr GMT ein große (und sehr positive) Ankündigung machen, die für euch von Interesse sein könnte. Schaut auf www.raspberrypi.org vorbei und findet heraus, was es ist.

Ich denke, es ist nicht zu viel spekuliert, wenn man sagt, dass es sich dabei wohl um den Verkaufsstart des Raspberry Pis handelt. Der Release wurde für Ende Februar angekündigt, von dem her würde es gerade noch so passen.

Und selbst wenn der Raspberry Pi nicht am Mittwoch zum Verkauf stehen sollte, dürfte wenigstens ein endgültiger Liefertermin genannt werden. Für alle, die sich schon vom ersten Rutsch einen  Raspberry Pis sicher wollen, heißt das am Mittwoch dann wohl früh aufstehen. Denn bei der großen Nachfrage dürften die ersten 10.000 Einheiten sehr schnell verkauft sein.

Achtung: Die Ankündigung wurde auf 6:00 Uhr GMT gelegt – nach deutscher Zeit ist das dann 7:00 Uhr CET.