Raspberry Pi User Guide erscheint in der 2. Version

Bereits vor einigen Tagen ist der Raspberry Pi User Guide in der 2. Version erschienen. Wer bei der Vielzahl an inzwischen existierenden Raspberry Pi Büchern inzwischen den Überblick verloren hat, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall anschauen.

Raspberry Pi User Guide

Raspberry Pi User Guide

Eben Upton als Co-Autor

Die kleine „Besonderheit“ des Buches: es ist nicht von irgendwem, sondern einem der Gründer der Raspberry Pi Foundation geschrieben – Eben Upton. Dadurch gelangt man an Wissen aus erster Hand. Weiterlesen

November Update Raspbmc ist verfügbar

Mit etwas Verspätung ist das November Update für Raspbmc heute veröffentlicht worden. Raspbmc ist neben OpenElec die weitverbreitetste XBMC Distribution für den Raspberry Pi und bringt so ganz einfach Filme und TV-Serien auf den heimischen TV.raspbmc-xbmc-fuer-den-raspberry-piDie Hauptänderungen in der neusten Version sind:

  • Probleme mit korrupten SD Karten wurden komplett gefixt
  • Unterstützung für USB Soundkarten
  • Airplay Streaming für iOS7 Geräte
  • Eigener Webbrowser für Raspbmc
  • alle weiteren Details gibt es am Ende des Beitrags

Weiterlesen

Der Raspberry Pi als Mini Arcade Spielekonsole

Der Raspberry Pi als Mini Arcade Spielekonsole? Eigentlich ist der Raspberry Pi für seine besonders kleine Bauform bekannt. Doch warum sollte man den Raspberry Pi nicht zu einer kleiner Arcade Spielkonsole umbauen? Immerhin verfügt der Raspberry Pi über ein vielfaches an Leistung im Vergleich zu den alten Arcade Konsolen.

raspberry-pi-arcade-konsole-1Bausatz mach den Raspberry Pi zu Arcade Spielekonsole

Mit Hilfe eines Bausatzes kann der Raspberry Pi zu einer Arcade Spielkonsole umgebaut werden. Der Bausatz stammt von retrobuiltgames.com und verwandelt den Raspberry Pi mit Hilfe von Sperrholzplatten, einem 7 Zoll großen Bildschirm , zwei 6 Watt Lautsprecher, ein Joystick, mehrere Buttons sowie einer 16 GByte SD Karte in eine kleine Arcade Konsole. Weiterlesen

Raspberry Pi als Amiga-Floppy-Emulator

Und wieder taucht der Raspberry Pi als Allheilmittel auf: dieses Mal in Form eines Floppy Emulators für den Amiga. Der Raspberry Pi emuliert dabei in Verbindung mit einem Zusatzboard das interne Diskettenlaufwerk eines Amiga 500.

Die nervigen und vor allem anfälligen Disketten gehören damit der Vergangenheit an – die Daten können bequem auf der SD-Karte des Raspberry Pis abgelegt werden. Es stehen dabei insgesamt zwei virtuelle Diskettenalufwerke zur Verfügung.

Der Raspberry Pi wird dabei über eine Platine (74LS06) mit dem Amiga verbunden. Die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über den Amiga-Floppyanschluss. Trotz der nur 550mA funktioniert dies anscheinend problemlos.

mehr Infos

Raspberry Pi 512 MB RAM Modell B Neueste Version mit Clear Case

Price:

3.9 von 5 Sternen (18 customer reviews)

0 used & new available from