RS Components veröffentlicht Besucherstatistik von Raspberry Pi Launch

Am Mittwoch startete (und endete) der Verkauf der ersten 10.000 Boards des Modell B des Raspberry Pis. Kurz nach Veröffentlichung der News waren die Seiten der beiden von der Raspberry Pi Foundation gewählten Distributoren, RS Components und Premier Farnell, nicht mehr erreichbar. Die Unternehmen hatten den Besucheransturm wohl unterschätzt und waren auf diesen schlicht nicht vorbereitet.

RS Components hat jetzt via Twitter eine Trafficstatistik des Tages veröffentlicht. Auch wenn darin keine absoluten Zahlen genannt werden, verdeutlicht die Grafik, unter welcher Last die Server standen.

Die Raspberry Pi Foundation kündigte ebenfalls an, eine Besucherstatistik ihres Servers zu veröffentlichen. Aktuell liefert dieser noch immer die Launchseite von Mittwoch aus.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *